Infobox Termine

Aktuelles

12. - 14.04.2019
26. - 28.04.2019
Osterschau Gelenau
DEPOT Pohl-Ströher

Infobox Events

Ankündigungen

31.05. + 01.06.2019
Freilichtmuseum Seiffen
Tag des historischen Handwerkes

Infobox Links

Interessante Links

Sammlung Pohl-Ströher Gelenau

Presse

Welt aus Zinn - vom Muster bis zum Guss
Zinngießern auf die Finger geschaut

Der sächsische Fürstenzug - ein Meisterwerk!


Bild "Fürstenzug:fuerstenzug1.jpg"
Der Fürstenzug in der Dresdener Augustusstraße, der Rückseite des Stallhauses, verewigt die langjährige Geschichte der sächsischen Herrscher aus dem Fürstengeschlecht der Wettiner. Zwischen 1872 und 1876 wurde es von Wilhelm Walther geschaffen und zu Beginn des 20. Jahrhundert auf Meißner Porzellan übertragen. 35 Regenten und 59 Personen als Gefolgsleute sind dargestellt.
Die Besonderheit des von mir zwischen 2007 und 2017 entwickelten Fürstenzuges ist, dass er zwei Regenten mehr umfasst.
  • „Wilhelm der Einäugige“,
der mit seinem Bruder „Friedrich III. (der Strenge)“ regierte, ist aus unbekannten Gründen im Original nicht aufgeführt.
Ebenso ist der letzte König
  • „Friedrich August III.“,
er sollte ursprünglich bei der Übertragung des Fürstenzuges auf Porzellankacheln mit aufgenommen werden, nicht mit dargestellt.

Die Farbgebung ist dem „lebendigen Fürstenzug“ angelehnt.

Die  Größe der vollplastischen Figuren beträgt in der Regel 60 mm (Augenhöhe).







Anmerkung Weitere Informationen unter nachfolgendem Link www.fuerstenzugdresden.de